Tierarztpraxis F.J.Koch

In der Gegend von Paderborn wurde ich geboren und bin auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aufgewachsen. Seit 1972 haben wir uns neben dem Ackerbau auf die Schweinehaltung spezialisiert. Der Betrieb mit knapp 200 Sauen, 400 Mastplätzen und einer mittlerweile ca. 200 kw vergrößerten Biogasanlage wird von meinem Bruder geleitet und von mir tierärztlich betreut.

Unter anderem war ich nach Abschluss des Studiums an der Universität Gießen im Institut für Parasitologie mit der Prüfung eines in der Schweinehaltung sehr gebräuchlichen Desinfektionsmittels gegen Spulwürmer und Kokzidien betraut, über 2 Jahre in der Schweineklinik der Universität Gießen als Assistent tätig und mehr als 4 1/2 Jahre bei einem Schweine-Impfstoff-Hersteller beschäftigt. Dort habe ich viel Wissen über Impfstoffe gesammelt und Kontakte zu bekannten Kollegen aus der Wissenschaft, Industrie und tierärztlichen Praxis geknüpft, auf die ich nun bei Problemfällen zurückgreifen kann.

Auch habe ich mich sehr intensiv mit der "Salmonellen-Problematik" in Theorie und Praxis beschäftigt. Zu diesem Thema habe ich vor Landwirten und bis zu 140 Tierärzten Vorträge gehalten.

Fortbildungen rund um das Thema "Schwein" werden natürlich regelmäßig von mir besucht, auch weit über das gesetzlich geforderte Maß hinaus. Kontaktpflege und Erfahrungsaustausch mit Ostdeutschen Tierarztpraxen und Großbeständen sind weiterhin von großem Vorteil für den Stand des fachlichen Wissens und die Lösung aktueller Probleme. - Zu Ihrem Nutzen!

Lassen Sie uns in einem unverbindlichen Gespräch herausfinden wie wir Ihnen zur Seite stehen können.

Franz-Josef Koch, Holbeinring 16, 35396 Gießen, Tel.0641/51000